Dr. med. Maha Zeitoun 

Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie / -psychotherapie FMH

Angebot für psychiatrische und psychotherapeutische Begleitung mit Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien bei:

  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • Traumafolgestörung
  • Emotionaler Instabilität
  • Depression
  • Akute Krisen- und Stresssituationen
  • ADHS
  • Psychose
  • Entwicklungsprobleme


Selbsterfahrung und Supervision

Gruppentherapieangebot


 

Behandlungen können auch auf Französisch, Englisch und Arabisch (ägyptische Umgangssprache) angeboten werden.


Therapien mit Übersetzer können nur dann durchgeführt werden, wenn die Übersetzerkosten von Externen (Behörden/Institutionen) bezahlt werden.

 

Berufliche Erfahrungen

2018-2020            
Fachärztin Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie im Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer Wabern (SRK)

2015-2018            
Oberärztin stationärer Bereich Aussenstation Tremola (Klinik Neuhaus, UPD Bern)

2013-2015           
Oberärztin stationärer Bereich Kinderstation (Klinik Neuhaus, UPD Bern)

2013                     
Assistenzärztin Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie (Kinderspital, Luzern)

2012-2013            
Assistenzärztin Erwachsenenpsychiatrie (Klinik Wyss, Münchenbuchsee)

2011-2012             
Assistenzärztin Erwachsenenpsychiatrie (HUG «Programme JADE» Genf)

2010-2011             
Assistenzärztin Kinder- und Jugendpsychiatrie (ZKJP Fribourg)

2009-2010             
Assistenzärztin Pädiatrie (EHC Morges)

2007-2009             
Assistenzärztin Kinder- und Jugendpsychiatrie (ZKJP Fribourg)

2006-2007             
Assistenzärztin Pädiatrie (Alpine Kinderklinik Davos)

2014                      
FMH Titel in Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

2006                      
Abschluss Medizinstudium, Universität Zürich

 

Aus-, Weiter- und Fortbildungen

  • Weiterbildung in EMDR im «Institut Romand de Psychotraumatologie»
  • Supervisorenkurs bei Prof. Dr. Schürmann und Prof. Dr. Felder
  • Postgraduale Weiterbildung in psychoanalytisch-systemischer Psychotherapie (KJF, Luzern)
  • Master in Advanced Studies of Psychotraumatology (Universität Zürich)
  • Ausbildung in Hypnotherapie für Kinder und Jugendliche (Bern)
  • Medizinstudium (Universität Zürich)
  • Matura (Alte Kantonsschule Aarau)
  • Traumazentrierte Psychotherapie und EMDR mit Kindern und Jugendlichen (Lutz Besser / SPK)
  • Spielwerkstatt: die hohe Kunst des therapeutischen Spiels in der Kinderpsychotherapie (SPK)
  • Weiterbildungskurse in Ego-State-Therapie
  • Weiterbildungskurse in Trauma und Dissoziation (SITT)
  • Psychoanalytische Weiterbildungskurse: Die Schriften von D. W. Winnicott und zu D. W. Winnicott (geleitet von Dr. med. Wyler von Ballmoos / Freud Zentrum Bern)